Astronomie

...now browsing by tag

 
 

Observatorium eröffnet

Tuesday, April 19th, 2011

Der Eigentümer des Hotels Mi Lodge, der hier ansässige Franzose Betrand Deschamps, hat ein Observatorium gebaut. Es steht auf dem Gelände des Hotels, in den Bergen bei Chillán, im Skidorf Las Trancas. Wir waren neulich schon eingeladen, zur Preview sozusagen. Ich war ziemlich beeindruckt von der Installation. Das Teleskop ist mehr als mannshoch und hat 60cm Durchmesser. Das ist schon ein semiprofessionelles Format. Es wird mit Motoren auf das Ziel ausgerichtet, Betrand fummelt ein bisschen mit einer Stern-App auf seinem iPhone um ein lohnendes Ziel zu finden, dann tippt er die Koordinaten in die Motorsteuerung und das Teleskop fährt punktgenau dorthin. Anschliessend muss man nur noch per Hand die blechverkleidete Kuppel in die richtige Position schieben, so dass die Dachöffnung genau vor dem Teleskop steht. Das geht leicht, die runde Kuppel ist auf Metallschienen gelagert. Soweit ich höre, hat das hat alles Roberto Castillo designt und gebaut, ein Kollege vom Observatorium, meiner ehemaligen Arbeitsstelle. Finanziert wurde es zu guten Teilen aus Fördergeldern des chilenischen Staates für unternehmerische Projekte.

Und was ist zu sehen, wenn man die Leiter  hochklettert (nicht am Teleskop festhalten!) und in das ganz oben am Teleskoprohr angebrachte Okular lugt? Lichtpünktchen am Himmel. Mehr Begeisterung ist von mir nicht zu erwarten. Nach den langen Jahren am “professionellen” Observatorium bin ich für die Astronomie verloren.