March, 2014

...now browsing by month

 

Schlecht für die Wirtschaft

Thursday, March 20th, 2014

Dieser Tage las ich einen Kommentar zur russischen Annektion der Krim. Der Autor erklärte Putin für verrückt, mit der Begründung, dessen großrussische Politik ergäbe ökonomisch keinen Sinn. Mit anderen Worten: Die Annektion ist schlecht für die Wirtschaft. Gut für die Wirtschaft dagegen sei es wenn “freie” Staaten Handel miteinander treiben können.

Seit Jahren höre ich diese Sprüche, wir können nicht anders, weil wenn wir politisch das täten was wünschenswert ist und vernünftig, das wäre schlecht für die Wirtschaft und ist deshalb verboten. Bankenkrise, Eurokrise, massive Jugendarbeitslosigkeit, der Süden der EU unter Protektoratsverwaltung, eine Rentenpolitik, die die Altersversorgung jeden der gesamten Bevölkerung der Gnade eines entfesselten Kapitalmarktes überlässt – alles alternativlos weil anders wäre ja schlecht für die Wirtschaft.

Und dann kommt Putin und sagt: Scheiss auf die Wirtschaft, was mir wichtig ist, ist Russland zu einer grossen Nation zu machen. Und dann hat er damit auch noch Erfolg! Das ist jedenfalls meine Prophezeiung. Keiner fährt ihm an den Karren, die “Wirtschaft” bestimmt als allerletzte. Wir werden weiterhin russisches Gas gegen Autos und Maschinen tauschen.